Donato mit "Die Alte mit dem Hackenporsche" auf Platz 8 in den I-Tunes-Charts

Kurz vor der Rente noch in den Charts! - Am Ende wird alles gut!!!
"DIE ALTE MIT DEM HACKENPORSCHE (Musik: Robert Long, Text: Donato Plögert). - Im Jahre 2003 als neuen Song bei der GEMA angemeldet, inzwischen ca. 1000 Mal gesungen... und jetzt in den TOP TEN bei den I-Tunes-Downloadcharts in Deutschland... ging ja fix! :-) Ick freu mir!!!
(Originalzitat von Donato bei Facebook am 02.05.2017)



Immer wieder hört Donato Plögert von Freunden und Fans die Frage, ob er nicht auch mal wieder DIESES oder JENES Lied singen könne? Bei mittlerweile weit über 300 von ihm geschriebenen und eingesungenen Songs reicht die Länge eines normalen Konzerts grundsätzlich leider nicht aus, um alle Lieder seines Repertoires zu präsentieren, weil eine solche Show dann fast einen ganzen Tag dauern würde.
Daher wird er nun unter dem Titel  Ein Lied für jeden Freund  am 15. Oktober ein Wunschkonzert geben:
Im ersten Teil der Show möchte Donato Plögert Titel singen, die ihm persönlich am Herzen liegen und die er sich schon lang mal wieder zu singen wünschte oder noch nie live gesungen hat.
Den zweiten Teil des Programms wird er mit Liedern bestreiten, die sich sein Publikum im Vorfeld wünschen kann:
Jeder, der eine Eintrittskarte zur Show erworben hat, kann sich mündlich, per Postkarte, per Email, bei Facebook oder über seine Homepage das Lied seiner Wahl wünschen! Einzige Bedingung: Der Wunsch muss bis 14 Tage vor dem Konzert eingegangen sein!
Auf diese Weise dürfte am Ende ein Konzert stehen, das hoffentlich für die Besucher Titel bereit hält, über deren Wiederhören sie sich freuen können - und bei dem sie vielleicht auch noch das ein oder andere Lied neu für sich entdecken.

Showtermin:
Sonntag, den 15. Oktober 2017
18 Uhr (Einlass ab 17 Uhr)
im BELETAGE,
Das i-Tüpfelchen auf dem BilderBuch
Akazienstrasse 28, 10823 Berlin,
Eintritt: 25,- Euro
Karten täglich unter: 0170 - 5205072



Donato wurde zum zweiten Mal in Folge zum "Künstler des Jahres" gewählt
     

Von Herzen nochmals ein großes Dankeschön an die Menschen, die mich zum zweiten Mal in Folge zum "Künstler des Jahres" wählten! Das spornt an, meinen jetzigen Weg weiter zu gehen!
Es ist so schön, wenn man ausser Applaus tatsächlich auch mal etwas zurück erhält, das man ab und an abstauben und dabei lächeln muss! Danke Danke Danke!
- Übrigens auch an die, die mir Steine, Mißgunst, Gehässigkeiten und Neid in den Weg schmissen, so wurde mir die Gelegenheit gegeben, weiter zu wachsen und stärker werden zu können!
(Originalzitat von Donato bei Facebook)


Donato hat während seines Weihnachtsauftritts im Incognito auch seinen Flüchtlingssong "Denn sie suchen nach dem Morgen" gesungen und bekam dafür Standing Ovations. Es waren sowohl für Donato als auch für sein Publikum wohl die emotionalsten Minuten des gesamten Konzertes.
Lest hier Donatos sehr emotionalen Beitrag bei Facebook und schaut Euch das Video an:

Liebe AfD, liebe PEGIDA-Mitläufer: Auch DAS ist Deutschland!
Hier ein musikalischer Gruß aus einer weltoffenen und vielfältigen Stadt.
Ich bin zutiefst STOLZ darauf, dass MEIN Publikum zu dem Großteil denkender Deutscher gehört, die differenzieren können und nicht jedem publizistischen Rattenfänger hinterher laufen.
Die Reaktion auf dieses Lied war mit Abstand der für mich berührendste und unvergesslichste, den ich je bei einem meiner Weihnachtsprogramme erleben durfte. Danke allen, die sich weiterhin dafür einsetzen, dass integriert statt diffamiert und polemisiert wird. Danke an Christian Bruhn, der extra eine neue Balladen-Version des Liedes arrangierte & Danke sehr an Josef Vesely und Kai Weddinger, die beiden WEDDINGERFILMER, die dieses Video aus Überzeugung unterstützt und ermöglicht haben. Gerne darf das Video geteilt werden! Und: Bastian Holze & Lydia Griese: Jetzt sollten wir das auch mal mit dem Chor zusammen singen, finde ich!



Unter Presse haben wir einen Bericht über Donatos Auftritt mit "Pralles Leben in 3D" in Seelow eingefügt. Dieser erschien im Oderland Kurier vom 03.12.2016 - zum Bericht.
Ihr findet diesen Bericht auch unter Kritiken und dort unter Presse "Pralles Leben in 3D". Dort stehen auch alle Kritiken im PDF Formst zum Download bereit. Außerdem haben wir den Bericht auch in die Promomappe zum Programm eingefügt. Diese findet Ihr im Downloadbereich unter Promomappen und auch als Link bei der Vorstellung des Bühnenprogramms.



Unter Fotogalerien & Videos / allgemeine Fotos findet ihr drei neue Fotos: - Donato mit dem Moderator Michael Niekammer von Radio B2, mit der Bundestagspräsidentin a. D. Rita Süssmuth und dem Schauspieler Sky Du Mont:
      
Klickt auf die einzelnen Fotos, um sie vergrößert anzusehen



Donato am 02.12.2016 zu Gast bei Michael Niekammer bei Radio B2

Am 02.12. war Donato zu Gast bei Michael Niekammer in der Sendung Radio B2 Kultur. Im Interview erzählte er unter anderem von seinem ersten Weihnachtsalbum, von seinem neuen Weihnachtsprogramm und auch davon was Weihnachten für ihn bedeutet. Außerdem wurden auch 3 Lieder aus seinem Weihnachtsalbum gespielt.
Wer das Interview verpasst hat, oder es noch einmal hören möchte, hat hier die Gelegenheit dazu:  
Die Lieder dürfen wir aus rechtlichen Gründen nur anspielen, aber alle die auf den Geschmack gekommen sind und mehr hören möchten, können das Album in unserem CD Shop erwerben. Es eignet sich übrigens auch sehr gut als Weihnachtsgeschenk.




Ein Medley zusammengestellt aus einigen Songs von Donatos erster Weihnachts-CD

Direktlink zu You Tube

Überall scheint Weihnachten zu sein - Die erste Plögertsche Weihnachts-CD

   

Hörproben zu allen Liedern gibt es auf der Amazonseite

Pressetext "Überall scheint Weihnachten zu sein"
22 Jahre steht Donato Plögert nun schon auf der Bühne. Während dieser Zeit hat er für seine Weihnachtsprogramme diverse Weihnachts- und Winterlieder geschrieben, die inzwischen zu "Klassikern" seiner Shows geworden sind, wie z.B. "Die Moritat vom Honichkuchenherz", "Die Frau von über dir", "Heilichabend in Familie", "Die Alte mit dem Hackenporsche", "Schöne Bescherung" und diverse andere Titel, die stets sehr "menschelnde" Geschichten von der "schönsten Zeit des Jahres" erzählen.
Nun erscheint mit der CD "Überall scheint Weihnachten zu sein" erstmals ein Album, auf dem nicht nur diese Songs zu finden sind, sondern auch diverse neue Lieder, die Donato Plögert zusammen mit Christian Bruhn kreiert hat. Zusätzlich findet sich auf dem Album das Duett "Kleiner Weihnachtsstern am Himmelszelt", der letzte von der Kölner Karnevals-Ikone Marie-Luise Nikuta eingesungene Song.

Ebenso gibt es Raritäten zu entdecken, die bisher unveröffentlicht waren u.a.das niedliche Tiermärchen "Ein bisschen was vom Winter" und das mit dem bereits verstorbenen Liedermacher Robert Long geschriebene Weihnachts-Liebeslied "Wer".
Insgesamt sind - entsprechend der 22 jährigen Bühnenkarriere des Künstlers Plögert - 22 Tracks auf der CD verewigt, von denen die meisten den Hörer schmunzeln, aber durchaus auch mal nachdenklich werden lassen. Und egal, wie man zu Weihnachten an sich steht: Das Schöne an diesem Fest ist, es geht auf jeden Fall vorbei - und kommt garantiert nächstes Jahr wieder!
Alle Einnahmen dieses Albums gehen an das Kinder-Hospiz "Berliner Herz"!
Die CD ist für 11,50 Euro (gerne auch mit gewünschter Widmung und Signierung) erhältlich unter: shop@donatoplogert.de, in unserem CD-Shop oder in allen üblichen Downloadportalen wie Amazon und I-Tunes. Dort gibt es auch Hörproben zu allen Liedern.




Drei neue Songs von Donato stehen zum Download bereit - Der Erlös geht an zwei wichtige Projekte

   

Seit dem 14. Oktober ist der Pride-Remix von Liebe lässt sich nicht verbieten bei allen bekannten Downloadportalen erhältlich.
Dazu gibt es zwei weitere bisher unveröffentlichte Songs: Liebe, sie bleibt - Donatos Lied zum Gedenken an Lady Di und Hör einfach zu, eine Neuaufnahme von Donatos Beitrag zum Grand Prix Colonia.
Downloaden könnt Ihr die Songs u.a. bei Amazon und I-Tunes, wo es auch Hörproben zu den Liedern gibt.

Die Erlöse gehen an zwei Projekte zur Selbstverteidigung junger LGBTI-Mitglieder gegen homophobe Gewalt.

Bei You Tube könnt Ihr euch das dazu gehörende Video anschauen. Darin weden fast 100 Fotos von Menschen aus aller Welt gezeigt, die durch die Präsentation des CD-Covers zeigen, dass sie sich die Liebe nicht verbieten lassen. Ein liebes Dankeschön geht an alle, die mitgemacht und Fotos eingeschickt haben.




Donato mit dem FDP Vorsitzenden Christian Lindner

"Vielfalt in einer Gesellschaft ist ein Gewinn!"
Das war ein schöner Satz heute Abend von Christian Lindner, auch seine Erinnerung an Walter Scheel und dessen Einsatz für die Beseitigung des Paragraphen 175!
Danke für die Einladung heute nach Mitte an die charmante Maren Jasper-Winter!
(Originalzitat von Donato bei Facebook)

Ihr findet dieses Bild auch unter Berliner Originale




Plögerts Promi Talk mit Petra Pau in Bernau
Es war mir eine sonntägliche Ehre, Freude und ein echtes Vergnügen, die Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages in Bernau zu einem Interview mit Lesung begrüßen zu können: Ein herzliches Dankeschön an die wunderbare Petra Pau und an unsere beiden tollen Teams, die uns begleitet haben! (Originalzitat von Donato bei Facebook)

     
Klickt hier um diese und weitere Fotos im Großformat anzusehen:
zur Fotoseite



Donato mit Rick Astley

Ein GRANDIOSER Abend!!! Herzlichen Dank an Lene Bausager, der wunderschönen (und OSCAR-nominierten!) Ehefrau von meinem großen Sanges-Schwarm der 80er: RICK ASTLEY.
Was für ein toller Sänger und was für zwei liebenswerte Menschen, die auf dem Boden geblieben sind. Danke, liebe Lene, dass du heute deinen Gatten mit mir geteilt und uns eine Privataudienz mit RICK ASTLEY organisiert hast. DANKE DANKE DANKE!!!
(Originalzitat von Donato bei Facebook)

Ihr findet dieses Bild auch unter Plögert International.



Bühnenprogramm "Schnauze mit Schuss"
Wir haben alle Infos zu Donatos neuem Bühnenprogramm "Schnauze mit Schuss" online gestellt.
Den offiziellen Pressetext findet Ihr unter Bühnenprogramme - Schnauze mit Schuss. Die Pressemappe (im PDF-Format) und das Programmposter (als zip-Datei) gibt es in guter ausdruckbarer Qualität unter Downloads: Promomappe und Poster.



Flashmop mit dem Begegnungschor Berlin am Brandenburger Tor am 14.05.2016


"Warum bist du aus Afghanistan geflohen?" fragte ich heute Eng Wasim Panjshiry.
Er antwortete: "Da waren die Taliban, der Krieg und die Angst jeden Tag. In Afghanistan gibt es keine Liebe mehr. Da kann niemand mehr leben!" - Kann man das berührender ausdrücken als mit diesen Worten?
Heute durfte ich mit dem Begegnungschor Berlin ("Berliner singen mit Flüchtlingen") gemeinsam Beethovens "Ode an die Freude" singen, die anhand eines Flashmobs anlässlich der Eröffnungsfeier "Erlebnis Europa" vor dem Brandenburger Tor vorgetragen wurde. Es waren ein paar wunderbare, im Herzen und im Hirn berührende Stunden und Gespräche.
Danke, dass ich dabei sein durfte, lieber Bastian Holze & liebe Lydia Griese!!! Und danke auch an Alli Ahmadi & an Eng Wasim Panjshiry, die mich so liebenswert unter ihre Fittiche nahmen. Wir singen wieder zusammen - und das ist wieder fest versprochen! Und ich verkaufe noch die restlichen CDs mit unserem Flüchtlings-Song für euch, damit solche Sachen auch weiterhin unterstützt werden!
(Text: Originalzitat von Donato bei Facebook und © für die Fotos: Max Plögert)


Unter Presse haben wir einen Bericht aus dem Glienicker Kurier vom Februar 2016 eingefügt - zum Bericht



Spendenübergabe an den Begegnungschor Berlin am 11.05.2016


Klangvolle und berührende Spendenübergabe an den "Begegnungschor Berlin"!

Nach insgesamt fast 100.000 Klicks bei You Tube für den Song "Sie suchen nach dem Morgen", gesungen von "Five 4 Refugees", geschrieben von Christian Bruhn und mir (und fast 700 beleidigenden Schmäh-Kommentaren mit braunem Inhalt zu dem Video bei You Tube, Facebook und von Möchtegern-Kritikern der Berliner Community, nicht gerechnet der rauschende Blätterwald der Printmedien in ganz Deutschland), haben wir heute den Begegnungschor Berlin bei seinen Proben überrascht und die bisherigen Einnahmen des Liedes in Höhe von 1105,- Euro in bar überreicht!!!
Ich weiss, ich spreche auch im Namen meines Sangeskollegen Hakan Tas (Die Linke) und der uns begleitenden Super-Sponsorin Anja Kofbinger (Bündnis 90/Die Grünen): Wir waren zutiefst be- und gerührt! Als wir die Summe nannten und die herzliche Freude in den Gesichtern der Chormitglieder aller Nationalitäten sahen, die sich spontan mit einem Lied bedankten, da können wir als Fazit nur sagen: DAS war ein Ansporn! Ich betone daher öffentlich, dass ich nicht eine Zehntelsekunde lang bereue, dieses Projekt unterstützt und das Lied getextet zu haben - ganz im Gegenteil! Und – wie Kollege Hakan Tas bei der Verabschiedung zu mir sagte: "Wann singen wir den nächsten Song FÜR oder besser: MIT dem Chor ein?" – Ich finde, dass man das tun muss, was das Herz einem sagt!
Mein Dank für ihr sichtbares Engagement geht an die beiden Chorleiter Michael Betzner-Brandt & den rührigen Bastian Holze, an Lydia Giese, bei der ich mich unter Pseudonym als interessiertes Chormitglied eingeschlichen habe… und natürlich an den großartigen Christian Bruhn, des weiteren an alle Sponsoren dieser CD und die Menschen, die das Projekt aus Überzeugung unterstützt haben, weil sie Mensch unter Menschen sind!

Text: Originalzitat von Donato bei Facebook und © für die Fotos: Max Plögert



    

Endlich ist sie da - Donato Plögerts neue CD "Schnauze mit Schuss"
Sie enthält 21 abwechslungsreiche Lieder, die Geschichten aus dem Leben erzählen und in denen sich so mancher schmunzelnd oder auch nachdenklich wiederfinden wird. Getextet wurden alle Lieder von Donato Plögert und komponiert wurden sie von Christian Bruhn, Martin Lingnau und Florian Fries.
Die komplette Trackliste und Hörproben zu allen Liedern findet Ihr in unserem CD Shop, wo die CD zum Preis von 11,50 € (inkl. Porto) auch bestellt werden kann. Außerdem ist sie auch in allen gängigen Downloadportalen erhältlich.



Premiere von "Schnauze mit Schuss am 10.04.2016 im Wilde Oscar
Es war ein wundervoller Nachmittag/Abend mit vielen neuen Liedern, vielen Emotionen und voller Herzlichkeit. Donato erzählte in seinen Liedern viele lustige und auch einige nachdenkliche Geschichten, die mitten aus dem Leben gegriffen sind und in denen sich so mancher wiederfinden konnte. Besonders berührend war seine Hommage an den leider verstorbenen Roger Cicero und sein Lied "Meen Opa" zu dem er Maria Sternchen auf die Bühne holte, die ihn zum Text dieses Liedes inspiriert hat. Sehr emotional war es auch, als Donato seinen Komponist Christian Bruhn auf die Bühne holte, der sich dann ans Klavier setzte und zusammen mit Donato einige Lieder gesungen hat. Weitere Gäste auf der Bühne waren Max Plögert, Serkan Arpac und Andreas Koch und alle haben dazu begetragen das dieses Event zu etwas ganz Besonderem wurde.

   
   
   
Klicken Sie hier um diese und viele weitere Fotos im Großformat anzusehen:
zur Fotoseite



Aufzeichnung von Donatos Interview bei Radio B2 am 30.03.2016
- mit Hörproben von 3 Liedern aus dem neuen Album -


Videos von Sound of Musical
Am 28. November 2015 fand im Wilde Oscar in Berlin ein ganz besonderes Konzert von Donato statt. Unter dem Motto SOUND OF MUSICAL präsentierte er zusammen mit einigen Künstlerkollegen Lieder aus verschiedenen Musicals - teils solo und teils auch im Duett oder mit allen anwesenden Künstlern zusammen.
Kai Weddinger und Josef Vesley haben an diesem Abend gefilmt und viele der Videos bei You Tube und Vimeo online gestellt. Wir haben die Erlaubnis bekommen die Videos auf unserer Seite zu verlinken und haben dafür eine Sonderseite eingerichtet:
Videoseite SOUND OF MUSICAL - anschauen lohnt sich auf jeden Fall.


Neues Weihnachtsprogramm
Wir haben alle Infos zu Donatos neuem Weihnachtsprogramm "Im nächsten Jahr wird allet anders" online gestellt. Unter Programme findet Ihr den offiziellen Pressetext (einfach auf das Vorschaubild klicken).
Die Pressemappe (im PDF-Format) und das Programmposter (als zip-Datei) gibt es in guter ausdruckbarer Qualität unter Downloads oder direkt unter Poster und Promomappe.

Außerdem haben wir die Terminliste aktualisiert.



Wir haben Donatos Vita aktualisiert und haben diese auch in die Promomappen eingefügt. Ihr findet sie im PDF Format unter FOTOS, POSTER & PROMOMAPPEN ZUM HERUNTERLADEN.



Kindertages- und Nachthospiz
und ambulante Familienbegleitung Berliner Herz


Seit dem 1. Januar dieses Jahres hat Donato ein neues Hilfsprojekt - das Kindertages- und Nachthospiz in Berlin Friedrichshain. In dieser deutschlandweit einzigartigen Einrichtung können unheilbar kranke Kinder und junge Erwachsene von 0 bis 30 Jahren und deren Eltern und Geschwister einen Ort der Unterstützung finden. Hier können sie ihre lebensbedrohlich erkrankten Kinder für wenige Stunden oder Tage pflegen und betreuen lassen und in dieser "Auszeit" neue Kraft tanken, um ihre Kinder anschließend wieder Zuhause pflegen und betreuen zu können.
Außerdem können die Familien auch das kostenloses Angebot einer ehrenamtlichen ambulanten Familienbegleitung in Anspruch nehmen.

Donato sammelt bei seinen Auftritten Spenden für dieses Hospiz und auch ein Teil des Erlöses aus seinen CD-Verkäufen fließt in dieses wirklich sehr wichtige Projekt.

Ausführliche Infos findet ihr unter Soziales Engagement
und direkt auf der HP des Kindertageshospizes
sowie auf der HP Ambulante Familienbegleitung Berliner Herz




Sound of Musical Konzert am 28.11.2015 im Wilde Oscar
Donato Plögert präsentierte am 28.11.2015 zusammen mit seinen Gästen Serkan Arpac, Myke Lowe, Max Plögert, Estelle van der Rhone, Morticia von Schreck, Natascha Götz und Kevin Brian Smith ein ganz besonderes Konzert im Wilde Oscar in Berlin. In dieser einmaligen und schon Wochen vorher ausverkauften Show interpretierten die Künstler Lieder aus bekannten und weniger bekannten Musicals, teils als Solisten, teils im Duett und zusätzlich begeisterten Max Plögert als Showtänzer und Serkan Arpac als einer der sehr wenigen männlichen Bauchtänzer mit atemberaubenden Kostproben ihres Könnens.
Es war ein wunderschöner Abend voller muikalischer und tänzerischen Höhepunkten.

     
     
Klickt hier um diese und viele weitere Fotos im Großformat anzusehen:
zur Fotoseite



Die Hörer vom CHAOS-RADIO-BERLIN haben
DONATO PLÖGERT
zum
KÜNSTLER DES JAHRES 2015
gewählt.

Insgesamt wurden 25513 Stimmen abgegeben,
von denen 8744 (34,3 %) an Donato gingen.

Wir gratulieren Donato ganz herzlich zu
diesem Erfolg und bedanken uns bei allen,
die so fleißig für ihn gevotet haben.

Außerdem hatte Donato in Joogis Schlagerparade
in diesem Jahr gleich 4 Nummer 1 Hits:
Wolkenkratzer
Freunde bleiben
Es gehört nur Mut dazu
Knuddel doch mal mit

www.chaos-radio-berlin.com


Unter Videos findet ihr Donatos Hommage an Udo Jürgens anlässlich seines ersten Todestages am 21.12.2015.
Beim Musicalkonzert am 28.11.2015 im Wilde Oscar hat Donato das Lied "Was wichtig ist" von Udo Jürgens auf sehr eindrucksvolle Weise vorgetragen und hat damit seine Verehrung gegenüber diesem Künstlerkollegen Ausdruck verliehen.
Das Video wurde von Kai Weddinger und Josef Vesely aufgenommen. Dafür ein liebes Dankeschön an Euch beide.
Ihr könnt diesen ganz besonderen Augenblick unter Bühnen-Live-Auftritte oder direkt bei You Tube anschauen.



Diese Mail bezüglich seines Flüchtlingssongs "Sie suchen nach dem Morgen" bekam Donato von einem Professor von der Uni Hannover. Dieser hat sich, im Gegensatz zu den meisten Journalisten, die eigentlich für seriöse Zeitungen schreiben, sehr differenziert und ehrlich geäußert und gab Donato auch die Erlaubnis, seine Worte zu veröffentlichen.

Lieber Donato Plögert,
lange schon wollte ich Ihnen schreiben - doch kam ich erst jetzt dazu, Ihnen ein paar Zeilen zum Release Ihres Liedes zu schreiben, bei dem ich zugegen sein durfte. Ich fand, es war ein sehr schöner Abend im Wilde Oscar und die Stimmung war gut, die Informationen zum Thema waren gehaltvoll und wurden trotzdem locker an die Zuhörer vermittelt.
Ich persönlich finde und fand es gar nicht selbstverständlich, dass die Berliner Zeitung, die FAZ, der Focus, die Welt und der Tagesspiegel doch relativ ausführlich über so einen Song und seine Interpreten aus der Politik berichten; das ist ein großer Erfolg für Sie und Ihre Mitstreiter!
Kritik, auch unflätige, in den Sozialen Medien erfahren heute alle, die sich für Flüchtlinge oder überhaupt die Zivilgesellschaft einsetzen; das liest man von Michael Mittermaier über Herbert Grönemeyer bis hin zu Nuhr.
Allerdings, das müssen Sie zugeben, waren die von Ihnen mit dem Song gesendeten Botschaften durchaus gewollt-kräftig, nicht mainstream, auch nicht mit Blick darauf, was in seriösen Medien zurzeit verbreitet wird. Es gibt einfach keine Mehrheit dafür, Flüchtlinge weiterhin in großer Zahl oder gar völlig unkontrolliert aufzunehmen. Da ist immer mit Widerstand zu rechnen.
Aber genau deswegen ist es ja gut, dass Sie Ihre Stimme erhoben haben mit Ihrem Lied. In einer Demokratie wird man irgendwann zu einer konsensuellen Lösung kommen (müssen), wo jeder sich ein Stück von seiner Position wegbewegt.
Alles in allem: Danke, dass Sie den Mut hatten, ein solches Lied überhaupt zu wagen und an die Öffentlichkeit zu bringen. Dafür zolle ich Ihnen Respekt! Und das wollte ich Ihnen unbedingt noch im Jahr 2015 schreiben!
Herzlichst Ihr Prof. M. Brandt



Wie heisst es so schön: "Never change a winning team!" Und genau daran hielt sich DONATO PLÖGERT auch, indem er die Komponisten CHRISTIAN BRUHN ("Was ist denn schon normal?"/"Wunder gibt es immer wieder"), MARTIN LINGNAU ("Ich trinke Ouzo"/"Das Wunder von Bern") und FLORIAN FRIES ("Der Junge mit den Seifenblasen") wieder mit ins musikalische Boot holte, um zusammen mit ihm die Lieder für sein neues CD-Album "SCHNAUZE mit S C H U S S" zu schreiben.

Diese vier unterschiedlichen Künstler sorgen dafür, dass es thematisch und kompositorisch alles andere als langweilig wird, wenn DONATO PLÖGERT sein Publikum nicht nur zwecks Alltags-Problem-Lösung mit in die nächste "Eckkneipe" nimmt, sondern auch mit ihm zusammen das "Palais Madame" besucht, seines Zeichens DER Berliner Anbagger-Schuppen für die im Herbst ihres Lebens stehende Damen und Herren. Ebenso lädt er die Zuschauer ein, ihn in Form eines beSWINGten Liedes auf einer lebensbedrohlichen Rad(Tor)tour durch die Straßen Berlins zu begleiten, um anschließend in einem anderen Titel sachlich-vergnügt festzustellen, welch` wichtige Örtlichkeit in den Berliner S-Bahn-Waggons fehlt.

In weiteren Songs berichtet er von "Knalltüten", die mit sich und ihrem Dasein überfordert sind, von einem durchgeknallten Schwestern-Trio, das mit über 90 Jahren bei fortgeschrittener Demenz eine WG gründet; er besingt Ehen, in denen nicht nur untereinander, sondern auch genüsslich mit den Schwiegereltern gestritten wird… und er erzählt von Senioren, die ihre einsamen Tage am offenen Fenster ihrer Wohnung verbringen, um so wenigstens am Leben ihrer Nachbarn teilhaben zu können.

Natürlich darf auch das unverwüstliche Thema "Liebe" nicht fehlen, sei es die zum bewunderten und unvergessenen Opa aus den Tagen der Kindheit… oder die Liebe, die man gerne jemand anderem entgegen bringen würde, dies aber leider - aufgrund seines eigenen, voran geschrittenen Alters - vom Arzt strikt verboten bekommt. Anders und in einem weiteren neuen Song der CD ausgedrückt heißt das: Wenn man eben DAS nich` mehr kann, was man gern` noch können würde!

So ganz nebenbei wird sich DONATO PLÖGERT auch noch äußerst peppig für das höchste in Berlin zu vergebende Regierungsamt ins Gespräch bringen! Und genau dafür braucht es spätestens das, was er bekanntermaßen selber ist und auch zur Genüge besitzt:

Eine "SCHNAUZE mit S C H U S S!"

CD-Release-Konzert "SCHNAUZE mit S C H U S S" am Sonntag,
den 10. April 2016 um 16 Uhr (Einlass: 14 Uhr 30) im
WILDE OSCAR, Niebuhrstr. 59/69, 10629 Berlin-Charlottenburg
Karten zum Preis von 25,- Euro (inklusive des neuen CD-Albums)
bei www.eventim.de oder direkt im WiLDE OSCAR erhältlich unter
Tel. 030 - 233 690 87



Die CD mit dem Doppel-Titel "Wolkenkratzer" und "Sie suchen nach dem Morgen" ist für 6,50 € (inkl. Porto) in unserem
CD-Shop und bei allen gängigen Downloadportalen erhältlich.
Auf dem Album sind insgesamt 10 Titel zu hören. Die Trackliste und Hörproben zu allen Liedern findet ihr in unserem
CD-Vorstellung.


Wir haben sechs neue Videos eingefügt:
Das offizielle Video zu "Sie suchen nach dem Morgen" von den Five 4 Refugees (Donato Plögert, Daniel Worat, Thomas Birk (Bündnis 90/Die Grünen), Hakan Tas (Die LINKE) und Fabio Reinhardt (PIRATEN Partei) könnt ihr unter Offizielle Videos oder direkt bei You Tube anschauen - Link zu You Tube

Insgesamt fünf neue Videos könnt ihr unter Bühnen-Live-Auftritte ansehen oder direkt bei You Tube unter folgenden Links:
Live-Premiere von "Wolkenkratzer" in Düsseldorf und Live-Auftritt mit "Wolkenkratzer" beim CD-Relaese Konzert in Berlin,   Live-Premiere von "Ein Licht für jeden Freund" in Berlin.
Zwei Live-Mitschnitte von den Five 4 Refugees mit "Sie suchen nach dem Morgen" bei der CD-Release-Party in Berlin - Aufnahme von Kai Weddinger und Aufnahme von Claudia Schmidt.



Unter Presseberichte haben wir 4 Berichte zum Flüchtlingssong "Sie suchen nach dem Morgen" eingefügt
Hier geht es zur Presse-Übersichtsseite.


Am 02.11.2015 gab es im wilde Oscar in Berlin das CD-Release Konzert für Donatos neue CD mit dem Doppel-Titel "Wolkenkratzer" und "Sie suchen nach dem Morgen".
Wolkenkratzer ist ein sehr emotionales, authentisches Lied mit autobiografischem Hintergrund, ein Lied das sofort unter die Haut geht.
Bei "Sie suchen nach dem Morgen" handelt es sich um ein Gemeinschaftsprojekt von Donato, seinem Freund Daniel Worat und den 3 Politikern Thomas Birk, Hakan Tas und Fabio Reinhardt, die unter dem Namen Bandnamen "Five 4 Refugees" dieses Lied aufgenommen haben, um damit auf das Leid der vielen Flüchtlinge aufmerksam zu machen und um Verständnis für sie zu bitten.
Da es sich um ein sehr umfangreiches Projekt handelt, haben wir dafür einen eigenen Menüpunkt erstellt Wolkenkratzer - Sie suchen nach dem Morgen. Dort findet ihr einen Pressetext, das Veranstaltungs-Plakat, Presseberichte, eine CD-Vorstellung mit Hörproben und Bestellmöglichkeit, sowie einigen Videoaufnahmen. Weitere Informationen und auch Bilder werden noch folgen.
Die Doppel-CD ist natürlich auch direkt über unseren CD-Shop erhältlich. Sie kostet 6,50 Euro (inkl. Porto) und der Erlös geht zu gleichen Teilen an den Flüchtlingsrat Berlin und den Begegnungschor "Berliner singen mit Flüchtlingen".



Wer bei diesem einmaligen und ganz besonderen Konzert dabei sein möchte, sollte sich schnell die Karten sichern, da nur noch 35 Stück zu haben sind. Es wird ganz bestimmt ein schönes Konzert in einem ganz besonderen Ambiente werden.


Donato am 02.09.2015 beim Sommerfest der Linken
Hier traf er den Berliner Landesvorsitzender Klaus Lederer, Hakan Tas, den Sprecher der Linken für Inneres, Partizipation und Flüchtlinge und die Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages Petra Pau. Es wurden interessante Gespräche geführt und Donato präsentierte zusammen mit Klaus Lederer den gemeinsam aufgenommenen Song "Es gehört nur Mut dazu", was beiden viel Applaus einbrachte. Hakan Tas wird Donatos nächster Gesangspartner sein, beim Flüchtlingssong "Auf der Suche nach dem Morgen", der in diesen Tagen aufgenommen wird.

       
Klickt hier um diese Fotos im Großformat anzusehen:
zur Fotoseite



Großer Erfolg beim Chaosradio Berlin
Donato erreichte zusammen mit Estelle van der Rhone & Klaus Lederer und dem Song "Es gehört nur Mut dazu" und zusammen mit Marie Luise Nikuta und "Knuddel doch mal mit" jeweils 3 x den 1. Platz in der Schlagerparade vom Chaoas Radio in Berlin. Dazu gratulieren wir ihm ganz herzlich und bedanken uns, auch in seinem Namen, bei allen, die für ihn gevotet haben.


Zu den in unserem CD-Shop vorgestellten Download-CD's "Ich bin geboren um zu leben" und "Es gehört nur Mut dazu" haben wir nun auch Hörproben zu allen Liedern hinzugefügt.

Diese CD's sind bei allen bekannten Download-Portalen erhältlich u.a. bei Amazon und I-Tunes. Es gibt auch die Möglichkeit eine gebrannte CD mit Cover bei Donato zu bestellen, die er dann auch gern signiert.
Von diesen CD's gibt es aber nur eine streng limitierte Auflage. Wer interessiert ist, kann diese in unserem CD-Shop bestellen.


Unter Presse haben wir einen Bericht aus der Berliner Zeitung vom 25./26. Juli 2015 eingefügt - zum Bericht



Zwei Ur-Berliner unter sich:

Sie war ein Idol meiner Kindheit - und jetzt, als fast schon alter Mann, habe ich sie endlich kennenlernen dürfen!
Für sie würde ich mir heute noch einen "Schlitz ins Kleid" machen ... und es "wunderbar" finden:
Die so liebenswerte Ingrid Steeger, die ich gestern sogar am Arm führen und mit ihr KLIMBIM machen durfte!
(Originalzitat von Donato bei Facebook)

Ihr findet dieses Bild auch unter Berliner Originale.



Unter Videos findet Ihr einen Auftritt von Donato und Estelle van der Rhone. Sie präsentierten "Liebe lässt sich nicht verbieten", bei den Respect Gaymes am 06.06.2015 im Jahn-Sportpark in Berlin.
Ihr könnt dieses Video unter Bühnen-Live-Auftritte oder direkt bei You Tube anschauen - Link zu You Tube


Wir haben zwei neue Videos eingefügt:
1. Das offizielle Video zu "Es gehört nur Mut dazu" mit Donato Plögert, Estelle van der Rhone und Klaus Lederer. Es wurde am 27.06.2015 beim CSD in Berlin aufgenommen. Ihr könnt dieses Video unter Offizielle Videos oder direkt bei You Tube anschauen - Link zu You Tube
2. Donato Plögert singt "Prisluhni Mi" (Was wird aus mir? / Sempre cosi) von Darja Svajger in Deutsch und Italienisch, in der Slowenische Botschaft in Berlin, für die slowenische Botschafterin, Ihre Exzellenz Marta Kos Marko. Dieses Video könnt Ihr unter Bühnen-Live-Auftritte oder direkt bei You Tube anschauen - Link zu You Tube


Slovensko veleposlaništvo v Berlinu / Slowenische Botschaft in Berlin

Liebe Exzellenz Marta Kos Marko,
lieber Aaron Marko!

Ein herzliches Dankeschön für diesen wunderbaren Abend! Es war mir eine große Ehre, für euch und eure Gäste zu singen.
Vor allem auch, dass ich dies mit einem Lied aus eurer Heimat tun durfte.
Und DANKE auch sehr für euer Engagement in Sachen "Liebe lässt sich nicht verbieten!"
Wir sehen uns am Samstag - und lassen den Wagen wackeln!
(Originalzitat von Donato bei Facebook)


Hier könnt Ihr das Video von Donatos Auftritt anschauen




Donato am 24.06.2015 in der Botschaft der Niederlande. Hier fand an diesem Abend eine interessante
Diskussion zum Thema "Akzeptanz von LGBTI am Arbeitsplatz" statt.



Donato am 21.06.2015 beim Stadtfest in Berlin
Zum 23. Mal veranstaltete der Regenbogenfonds e.V. Europas größtes Lesbisch-Schwules Stadtfest. Auch in diesem Jahr zeigte die LGBT-Szene bei dem gigantischen Freiluftvergnügen rund um den Nollendorfplatz, wie man gemeinsam Spaß haben kann. Mit weit über 350.000 Besuchern aus der ganzen Welt ist es unangefochten das größte Event seiner Art. Donato hatte dort gleich 2 Auftritte, einmal solo mit "Liebe lässt sich nicht verbieten", "Wunder gibt es nur im Märchen" und "Was ist denn schon normal" und dann präsentierte er zusammen mit der amtierenden Miss CSD Erna Pachulke den neuen Communitysong "Just one Community".

     
     
Klickt hier um diese und viele weitere Fotos im Großformat anzusehen:
zur Fotoseite



Donato am 18.06.2015 in der Kanadischen Botschaft in Berlin, wo es an diesem Abend eine Diskussion
unter dem Motto "LGBTI Rechte sind Menschenrechte" stattfand.

Donato, Justin Firrell und Sebastian Ahlefeld


Donato am 08.06.2015 im Auswärtigen Amt
Liebe Nadia Gaudian, lieber Bernd Ostermayer, verehrte und extrem herzlich-liebenswerte Frau Botschafterin Marta Kos Marko von Slowenien und liebes Bedienpersonal im Auswärtigen Abend: War das ein Abend!!! Danke für die schönen und konstruktiven Stunden im Auswärtigen Amt! Es war einer dieser Abende, wo man mal wieder merkt: Das Leben ist so schön, wenn man wirklich DAS BESTE daraus macht. Ich bin dankbar dafür, dass ich dabei sein durfte (und ich glaube, dass man das auch sieht!). (Originalzitat von Donato Bei Facebook)

       
Klickt hier um diese Fotos im Großformat anzusehen:
zur Fotoseite



OH BOY !!! - Danke für einen wunderbaren Abend mit guten DEUTSCHEN (!!!) Liedern von und mit TOM SCHILLING & THE JAZZ KIDS im Deutschen Theater.
Schön, dass es noch junge Musiker gibt, die lieber in ihrer Heimatsprache singen und jazzen (und dauernd Instrumente und Tasten wechseln, lieber Chris Colaco!) - das freut das Veteranenherz eines altgedienten Berliner Künstlers! (Originalzitat von Donato bei Facebook)


Unter Videos findet Ihr einen Auftritt von Donato und Estelle van der Rhone. Sie präsentierten "Liebe lässt sich nicht verbieten", bei den Respect Gaymes am 06.06.2015 im Jahn-Sportpark in Berlin.
Ihr könnt dieses Video unter Bühnen-Live-Auftritte oder direkt bei You Tube anschauen - Link zu You Tube



Donato bei den Respect Gaymes am 06.06.2015 im Jahn-Sportpark in Berlin

     
     
Klickt hier um diese und viele weitere Fotos im Großformat anzusehen:
zur Fotoseite


Unter Presse haben wir einen Bericht aus den Kulturnews von Juni 2015 über die Gedenkveranstaltung für vier, vor siebzig Jahren ermordete Polizisten eingefügt - zum Bericht


Donato am 21.05.15 bei der Schwulen Welle Freiburg
Donato am 24.05.2015 beim Gayradio Bern


Freundschaftliches Treffen von Homosexuellen und Muslimen in der Berliner Sehitlik-Moschee am 28.04.2015
Sehr interessanter und einfühlsamer Bericht aus dem Tagesspiegel vom 30.04.2015 zu diesem Treffen

WAS IST DENN SCHON NORMAL? - Das gestern jedenfalls war der "ganz normale Wahnsinn" im positiven Sinn:
Ein Besuch der Berliner Sehitlik Moschee bei Pinar und Ender Cetin mit Diskussion zum Thema Islam & Homosexualität mit Führung, Essen, tollen und interessant-interessierten Menschen - und viel Herzlichkeit. Ein lohnenswerter erster Schritt und ein guter Anfang für alle Seiten!
Dafür ein dickes Dankeschön an die Organisatoren Daniel Phillipp Worat und Bernhard Heider von Leadership, aber auch die Gastgeber, das Ehepaar Cetin mit ihrem engagierten Team. (Originalzitat von Donato bei Facebook)


Unter Presse haben wir einen Leserbrief aus dem Tagesspiegel vom 08.03.2015 zum Thema "Berliner Schnauze" eingefügt - zum Bericht



Ein etwas anderer Abend am 21.02.2015 in der AHA

     
     
Klickt hier um diese und viele weitere Fotos im Großformat anzusehen:
zur Fotoseite



Ein toller Abend mit super-netten Menschen im Auswärtigen Abend! Und ein unglaublich einnehmender, äußerst sympathischer und engagierter Staatsminister für Europa mit Geschmack in Sachen Musik: Michael Roth! Danke für die Einladung und die sehr anregenden Gespräche mit allen, die ich heute sprechen durfte. (Originalzitat von Donato bei Facebook)


Wintergarten-Varieté Berlin am 20.01.2015
Ein herzliches und grosses DANKESCHÖN an die DAME IN ROT mit dem "Dog to Go", unser aller Andrea Wittwer, für einen tollen Nachmittag mit wunderbaren Kollegen im Wintergarten-Varieté Berlin.
Und ein dicker Knutscher von Daniel Phillipp Worat und mir für die Dame in unserer Mitte, die knuffige Magy da Silva, die am 21.2. in der AHA den Laden mit mir rocken wird! (Originalzitat von Donato Bei Facebook)

  

Klickt hier um diese Fotos im Großformat anzusehen:
zur Fotoseite



Rainbow-Empfang am 18.01.2015 im Rathaus Berlin-Schöneberg

        
Klickt hier um diese Fotos im Großformat anzusehen:
zur Fotoseite


Rainbow-Empfang des Auswärtigen Amtes
Ich bedanke mich sehr und von Herzen bei meinem "Selbe-Wellenlänge-Freund" Daniel Phillipp Worat für die Einladung zum wunderbaren Rainbow-Empfang des Auswärtigen Amtes! Mit dir macht das immer Spaß!!! Ein Dankeschön auch an den super-sympathischen Staatsminister für Europa, Michael Roth... und ein dicker Knuddel geht zu Nadia Gaudian, die den Abend toll organisiert hat! Und ein herzliches: "Auf bald!" zu dir, mein lieber Bernhard Heider - wir sehen uns spätestens am 26. Januar... da sage ich nur: WAS IST DENN SCHON NORMAL? (Originalzitat von Donato bei Facebook)

 
   
Klickt hier um diese Fotos im Großformat anzusehen:
zur Fotoseite